Presse 2019

http://www.kirnburg.de/

Neue Homepage Kirnburg.de - 800 Jahre Kirnburg

Ein Jubiläum für Burg, Stadt
und Region – ein Jubiläum für alle

2019 jährt sich der erste urkundliche Nachweis der Burg Kürnberg zum 800. Mal. Dieses Jubiläum ist Anlass sich mit dem Wahrzeichen des Bleichtals näher zu befassen. Mit neu gestalteten Informationstafeln, Exkursionen und Vorträgen wird der aktuelle Forschungsstand zusammengetragen und für die Geschichtsinteressierten aus nah und fern aufbereitet.

3D-Rekonstruktion der mittelalterlichen Zähringer-Burg auf dem Freiburger Schlossberg von Hans-Jürgen van Akkeren © 2018

BREISGAU-BURGEN.de DREI PUNKT NULL

20 Jahre Online – Die dritte Online-Generation war fällig

Ich freue mich, Ihnen meine neu gestaltete Internetseite vorstellen zu können.

Unter der bekannten Adresse präsentiert sich die Homepage der „Burgen im mittelalterlichen Breisgau“ nach technischer, optischer und vor allem

Foto: Patrick Dirr, Medienhaus Denzlingen

BADISCHE-ZEITUNG.de

Di, 23. Juli 2019

Denzlingen hatte im Mittelalter einen Erzstollen – ertragreich war er wohl nicht

Der Stollen geht 40 Meter tief unter die Erde und diente im Mittelalter dem Eisenerzabbau. Warum er rund 400 Jahre später wohl reaktiviert wurde, ist indes unklar. Denn viel zu Schürfen gab es dort nicht.

SWR Landesschau vom 19.03.2019

Mit Feder, Pergament und Tinte

Auf der Suche nach seinen Wurzeln entdeckt Hans-Jürgen von Akkeren seine Liebe zum Mittelalter. Heute werden seine kunstvollen Kopien mittelalterlicher Dokumente in Museen ausgestellt.

 

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/suedbaden/Mit-Feder-Pergament-und-Tinte...

 


 

Schreiben wie im Mittelalter

GLA_KA_Sig.24_Nr.946_Uebungsarbeit_Gaensefeder_van_Akkeren_2160x1440p
Mittelalterliches Skriptorium  Atelier van Akkeren für Kunst & Geschichte

 
Am Sonntag, den 26. Mai 2019 wird Hans-Jürgen van Akkeren im Gewand eines mittelalterlichen Schreibers eine Nachahmung der Marktrechtsurkunde von 1418 mit mittelalterlichem Schreibwerkzeug im Museum Eichstetten erstellen.

 


 

Burgen und Fehden

Eine Ausstellung erinnerte an die Zähringer, die Gründerväter Freiburgs und weiterer elf Städte.
 
Der Tod des letzten Zähringerherzogs Bertold V. im Jahr 1218 ist ein Anlass für die Jubiläumsschau „Die Zähringer. Mythos und Wirklichkeit“, die vom 14.12.2018 bis 01.02.2019 in der Meckelhalle im Sparkassen-Finanzzentrum in Freiburg mit 3D-Rekonstruktionen der mittelalterlichen Stadt Freiburg und der Zähringer Burg auf dem Freiburger Schlossberg von Hans-Jürgen van Akkeren zu sehen war. Ab März 2019 beginnt die Ausstellung, die von Historikern der Albert-Ludwigs-Universität miterarbeitet wurde, eine große Tournee durch alle elf weiteren Zähringerstädte.
 
 

Burgen-Karte

 

Partner

 
 

 

https://www.foerderkreis-archaeologie.de