Vormittagsexkursion „Türme und Keller“ nach Endingen mit Renate Liessem-Breinlinger
und Prof. Dr. Werner Heiland-Justi

Sehr geehrte Damen und Herren,

„Türme und Keller“ ist der Titel der Vormittagsexkursion nach Endingen mit Renate Liessem-Breinlinger, Prof. Dr. Werner Heiland-Justi, Dr. Günter Schruft und Prof. Dr. Peter Volk am kommenden Samstag, den 21. Juni 2014.

Der Rundgang beginnt in der großen Ratsstube, in der Prof. Heiland-Justi Renaissance-Glasmalerei erklärt. Die alte Landstraße prägt die Endinger Altstadt. Im westlichen Tor zeigt Torlimeister Herr Ralf Thormählen das Jockili-Museum; das östliche Tor lebt fort im Sartori-Türmle, in das der Apotheker Herr Schött, der Eigentümer, Einblick gewährt. Mit Patrick Ehret wird der Turm der St. Peterskirche bestiegen. Im Keller des Weinguts Roßwog laden Dr. Günter Schruft, Direktor a. D. des Staatlichen Weinbauinstituts Freiburg, und Renate Liessem- Breinlinger zur Weinprobe ein.

Treffpunkt: Marktplatz in Endingen vor dem Rathaus, 9.30 h.

Die Teilnahme ist frei. Anmeldung ist nicht erforderlich.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Breisgau-Geschichtsverein Schau-ins-Land statt.

Ihre
R. Johanna Regnath

* * *

Dr. R. Johanna Regnath (Geschäftsführerin)
Alemannisches Institut Freiburg i.Br. e.V.
Bertoldstr. 45
79098 Freiburg
Tel. 0761-15 06 75-70
www.alemannisches-institut.de


 

Burgen-Karte

 

Partner

 
 
 

 

https://www.foerderkreis-archaeologie.de

TOP

 

Webdesign by Hans-Jürgen van Akkeren