Kenzingen/Hecklingen, Sonntag, den 08.09.2013

Tag des offenen Denkmals auf der Burgruine Lichteneck

Förderverein zur Erhaltung der Burgruine Lichteneck e.V.

 

DSCF0295
Fotos: Johanna van Akkeren

KENZINGEN/HECKLINGEN. Von 10 bis 18 Uhr hatte der Förderverein zur Erhaltung der Burgruine Lichteneck e.V.  am Tag des offenen Denkmals letzten Sonntag wieder eingeladen. Die Interessensgemeinschaft zur Erhaltung der Burg Lichteneck sorgte für das leibliche Wohl.  
Trotz der Wetterlage und verschiedentlichen Regenschauern kamen zahlreiche interessierte Besucher auf die Hecklinger Burg. Burgführer Hans-Jürgen van Akkeren aus Kenzingen hatte für die Burg- und Geschichtsinteressierten Gäste mehrere Führungen durch die Ruine geleitet.
Auch SPD-Kreisvorsitzender Dr. Johannes Fechner interessierte sich für die Geschichte der Burg Lichteneck und bewunderte den wunderschönen Panoramablick auf den Kaiserstuhl und die Vogesen. Mit seiner Wandergruppe führte er nach der Führung mit Hans-Jürgen van Akkeren seinen Weg zur Burg Landeck fort, um auch dort über die Geschichte der Burg mehr zu erfahren.

DSCF0301

DSCF0323

Weiter Infos zur Burgruine Lichteneck:


 

Burgen-Karte

 

Partner

 
 
 

 

https://www.foerderkreis-archaeologie.de

TOP

 

Webdesign by Hans-Jürgen van Akkeren