Bildquelle: Schwarzwaldfreunde

Landkreis Emmendingen

Vierburgentour: Ein Tag voller geheimnisvoller Pfade abseits der Zivilisation

Ein Bericht der Schwarzwaldfreunde über ihre Wandertour entlang der Burgen Lichteneck, Landeck, Hachberg und Kastelburg

Streckenlänge 32 Km mit 800 Höhenmeter. Vom Startpunkt in Kenzingen am Bahnhof geht es los.

"Zu Beginn laufen wir durch Kenzingen in den Wald in Richtung Osten. Dann schon sind wir im Wald und abseits der „Zivilisation“. Vorneweg: Das ist die Besonderheit dieser Tour, dass man fast ausschließlich in der Natur fernab von Hauptverkehrsstraßen unterwegs ist. Wer Lust hat, einen Tag mal „einfach nur draußen zu sein“, ist hier genau richtig!

Über den Waldweg gewinnen wir gemächlich an Höhe und gelangen zu den Weinterrassen, die uns weiter in Richtung Hecklingen führen. Wir starteten die Tour bei starkem Regen. Bei guter Sicht liegt euch hier das Rheintal mit Blick auf Kaiserstuhl und Vogesen-Panoramazu Füßen. Bereits nach 4 Tourkilometern erreichen wir die Hecklinger Burg „Lichteneck“. Diese ist leider nur nach Voranmeldung zur Besichtigung geöffnet, so dass wir nur einen Blick durch das Burgtor werfen können."

Hier geht es zum vollständigen Bericht: https://www.schwarzwaldfreude.com/vierburgentour/



 


 

Burgen-Karte

 

Partner

 
 
 

 

https://www.foerderkreis-archaeologie.de

TOP

 

Webdesign by Hans-Jürgen van Akkeren