Instagram

Menü

Presse 2017

25. Mai 2017 Exursion: Im Schatten der Burg Kürnberg

Geschichte zur Burg Kürnberg

Bleichheim/Burg Kürnberg

 

Exkursion zur Burg Kürnberg im Bleichtal am 25. Mai 2017

(Christi Himmelafahrt)

"Im Schatten der Burg Kürnberg" - mit Hans-Jürgen van Akkeren


Die Burg Kürnberg wurde in der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts von Burkhart von Üsenberg erbaut und im 30-jährigen Krieg zerstört. Warum die Burg an dieser Stelle erbaut wurde, bleibt bis heute ihr Geheimnis. Aber vielleicht verrät ihr Name den Grund für ihre Errichtung. Burgführer Hans-Jürgen van Akkeren verrät Ihnen das Geheimnis, denn das Bleichtal galt einst als größte Produktionsstätte für Mühlsteine im mittelalterlichen Breisgau.

Auf dem Weg von Bleichheim bis zur Burg Kürnberg wird in 5 Stationen die Vergangenheit um die Herrschaft Üsenberg und ihre Burg Kürnberg wieder lebendig.

Die Mühlsteinproduktion, der Bergbau, der Duttenbrunnen und die Wasserversorgung zur Burg, die Schlosswiese und der Schlosshof, das Königssträßle und die Vorwerke der Burganlage.

Die Vereinsgemeinschaft Bleichheim empfängt am Ende der Exkursion die Wandergruppe mit Getränke und Vesper.

Donnerstag (Christi Himmelfahrt), den 25. Mai 2017. Los geht´s um 13.45 Uhr.

Treffpunkt Gemeindehaus Bleichheim, Dauer ca. 2 Std.

Festes Schuhwerk ist erforderlich. Teilnahme auf eigene Gefahr, keine Haftung für Wegeunfälle oder ähnliches!

Unkostenbeitrag 5.- EUR/Person. Anmeldung nicht erforderlich.


 

BZ: Grabungen im Stadtteil Neuburg fördern älteste Weinpresse Süddeutschlands zutage

Badische-Zeitung

Freiburg, Sa, 18. März 2017

Grabungen im Stadtteil Neuburg fördern älteste Weinpresse Süddeutschlands zutage


Neuburg war schon im 11. Jahrhundert besiedelt. Das Bild zeigt eine Rekonstruktion des Stadtteils.
Foto: Hans-Jürgen van Akkeren (die Rekonstruktion zeigt die Vorstadt Neuburg um 1350)

Sieben Monate lang haben Archäologen die Baustelle an der Deutschordensstraße dokumentierend begleitet. Dort, wo ein Pflegeheim und Wohnungen gebaut werden sollen, befanden sich früher einige Meter tiefer Brunnen, Gebäude, Friedhof und Siedlungsstraße. Die Grabungen haben sich gelohnt. Eine der überraschenden Erkenntnisse: Neuburg ist älter als bislang gedacht.

Weiterlesen auf: http://www.badische-zeitung.de/freiburg/grabungen-im-stadtteil-neuburg-foerdern-aelteste-weinpresse-sueddeutschlands-zutage--134654095.html

BADISCHE-ZEITUNG.DE


 

Aus der Presse BZ: Oberried: Für Archäologen eine Sensation

Aus der Presse Badische-Zeitung.de

Oberried, Samstag, 11. Februar 2017

Für Archäologen eine Sensation

Die Burgreste in Oberried sind außergewöhnlich gut erhalten.

Unter diesem Hügel in Oberried befinden sich Reste einer mittelalterlichen Turmhügelburg.
Foto: Markus Donner

Weiterlesen auf: http://www.badische-zeitung.de/oberried/fuer-archaeologen-eine-sensation

 

BADISCHE-ZEITUNG.DE | VON BADISCHE ZEITUNG


 

Ausstellung in Freiburg 500 Jahre Haus "Zum Walfisch" 8.12.16 bis 27.01.17

500_Jahre_Haus_zum_Walfisch

Bekanngabe des Breisgau-Geschichtsvereins "Schau-ins-Land"

Ausstellung

500 Jahre Haus "Zum Walfisch"


8. Dezember 2016 bis 27. Januar 2017
Meckelhalle, Sparkassen Finanzzentrum, Freiburg

Eine Ausstellung anlässlich des 500-jährigen Bestehens des 1516 fertiggestellten Hauses "Zum Walfisch" der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau unter Mitarbeit des Museums für Stadtgeschichte Freiburg und des Stadtarchivs Freiburg.

Unsere Mitglieder Peter Kalchthaler M.A. und Hans Sigmund werden an folgenden Terminen jeweils um 16 Uhr öffentliche Führungen anbieten: 14.12., 21.12. und 28.12.2016 sowie 04.01., 11.01., 18.01. und 25.01.2017

Immer Mittwochs, Anmeldung ist nicht erforderlich. Siehe Flyer im Beitrag
_______________________________________________________________

Breisgau-Geschichtsverein "Schau-ins-Land"
Geschäftsstelle:
Stadtarchiv Freiburg i.Br.
Grünwälderstr. 15
79098 Freiburg
0761/201-2701

www.breisgau-geschichtsverein.de
info[at]breisgau-geschichtsverein.de

 

 


 

Aus der Presse BZ: Oberried: Reste einer Burg stoppen ein geplantes Baugebiet

Aus der Presse Badische-Zeitung.de

Oberried, Mittwoch, 8. Februar 2017

Reste einer Burg stoppen ein geplantes Baugebiet

Denkmalpfleger haben auf einem Gelände in Oberried Reste einer mittelalterlichen Burg ausgemacht. Dort sollte eigentlich ein Baugebiet entstehen. Daraus wird jetzt wohl nichts.

Das Bodenradarbild zeigt deutlich die Umrisse des ehemaligen Burgturms und Überreste der sogenannten Vorburg in Oberried.
Foto: Landesdenkmalpflege Baden-Württemberg

Weiterlesen auf: http://www.badische-zeitung.de/oberried/reste-einer-burg-stoppen-ein-geplantes-baugebiet

 

BADISCHE-ZEITUNG.DE | VON BADISCHE ZEITUNG


 

Vortragsreihe "Auf Jahr und Tag" vom 17.10.2016 bis 20.03.2017

Vortragsreihe "Auf Jahr und Tag" - Leben im mittelalterlichen Freiburg

 

Oktober 2016 bis März 2017

 

aufjahrundtag

 

Vorträge im zweiwöchigen Rhythmus von Oktober 2016 bis März 2017, jeweils montags um 19.00 Uhr.
Die Vorträge finden im Audimax des KG II statt.

UniversitaetFreiburgKGIIAudimax
Universität Freiburg, KGII, Audimax

Alle Termine vom Oktober 2016 bis März 2017 siehe hier: http://www.landesgeschichte.uni-freiburg.de/auf-jahr-und-tag/

Flyer: FlyerJahr+Tag.pdf

Veranstalter:


 

Burgen-Karte

 


 Besucher seit 1999

Heute951
Gestern1633
Woche9252
Monat26708
Insgesamt4432812

Aktuell sind 96 Gäste und keine Mitglieder online


Partner

Partner von
www.breisgau-burgen.de

 
http://www.foerderkreis-archaeologie.de

Go to top