Instagram

Menü

Der Vierburgenweg

Der Vierburgenweg

im Naturpark Südschwarzwald

Vierburgenweg: Waldkirch - Kastelburg | Emmendingen - Hochburg | Landeck - Burg Landeck | Hecklingen - Burg Lichteneck

Verwandte Links: Wanderführungen | WANDERERLEBNIS SCHWARZWALD SÜD

Schwarzwaldverein Der Vierburgenweg am Westrand des Schwarzwaldes und seiner Vorberge führt durch die vielgestaltige Landschaft des nördlichen Breisgaues. Er lädt zum Entdecken der Kastelburg bei Waldkirch, der Hochburg bei Emmendingen, der Burgruinen Landeck bei Landeck und Lichteneck bei Hecklingen ein. Auf dem Weg kann das ganze Jahr über, meist auch im Winter, gewandert werden; emppfohlen werden Frühjahr (Baumblüte), und Herbst (Laubfärbung, Weinlese).
An Tagen mit einer guten Sicht eröffnen sich von allen Burgruinen und vom Eichbergturm bei Emmendingen prächtige Ausblicke ins Land. Erlebnisse, die noch lange in Erinnerung bleiben, auch wenn man die Historie der Burgen wieder vergessen haben sollte.
Der Vierburgenweg ist vom Schwarzwaldverein mit einer gelben Raute* und zusätzlich mit dem Namen "Vierburgenweg" ausgeschildert, gleichfalls sind die vorgeschlagenen Zugangs- bzw. Abgangswege bezeichnet. Die Wegweiser des Schwarzwaldvereins zeigen an jeder Kreuzung mit anderen Wanderwegen die Ziele und Entfernungen an.

* Ausnahme: Von Waldkirch bis zum Sexauer Haseneckle hat die Wegstrecke das Zeichen des gleichlaufenden Kandel-Höhenwegs.

Prospekt Vierburgenweg

Prospekt 6MB

Gesamtstrecke
Waldkirch - Kenzingen, einschließlich Abstecher zur Burgruine Lichteneck 31,5 km; 660 m Aufstiege, 750 m Abstiege

Empfohlene Etappen

  • Bahnhof Waldkirch - Kastelburg - Sexau - Hochburg - Eichbergturm - Bahnhof Emmendingen 15,5 km;
    380 m Aufstiege, 450 m Abstiege.
  • Bahnhof Emmendingen - Landeck - Lichteneck - Bahnhof Kenzingen 21,0 km;
    430 m Aufstiege, 450 m Abstiege.

Weitere Varianten

  • Bahnhof Waldkirch - Kastelburg - Sexau - Hochburg - Landeck - Mundingen (Bus) 18,5 km;
    430 m Aufstiege, 510 m Abstiege.
  • Bahnhof Kollmarsreute - Hochburg - Landeck - Lichteneck - Hecklingen (Bus) 22,0 km;
    450 m Aufstiege, 490 m Abstiege

Zu- und Abgangswanderwege

  • Bahnhof Kollmarsreute - Ruine Hochburg 3,0 km
  • Eichbergturm - Bahnhof Emmendingen 2,6 km
  • Bahnhof Emmendingen - Gebrannte Eiche 2,5 km
  • Bahnhof Emmendingen - Kniebreche 3,5 km
  • Landeck - Mundingen (Bus) 2,7 km
  • Beim Kreuzweg - Heimbach (Bus) 2,4 km
  • Hasenbank - Malterdingen (Bus) 2,4 km
  • Burgruine Lichteneck - Hecklingen (Bus) 0,4 km

 Karte: Vierburgenweg


 

 

Burgen-Karte

 


 Besucher seit 1999

Heute1674
Gestern1693
Woche8346
Monat31297
Insgesamt4175861

Aktuell sind 59 Gäste und keine Mitglieder online


Partner

Partner von
www.breisgau-burgen.de

 
http://www.foerderkreis-archaeologie.de

Go to top