Instagram

Menü

Alemannisches Institut Freiburg Winter Semester 2017/18

 

Winter Semester 2017/18

Die Urlaubszeit geht zu Ende und wir werden wieder Bürger und Bürgerinnen der eigenen Stadt – anstatt Touristen in einer fremden. Mit dem Herbst kommt auch wieder die Lust, in Vorträgen Neues über unsere eigene Region zu erfahren und mit Kollegen und Gleichgesinnten darüber zu diskutieren. Dafür bietet das Wintersemester ausreichend Gelegenheit:

 

Wir starten mit einer Tagung des Netzwerkes Geschichtsvereine am Oberrhein in Offenburg über „Geschichte(n) hier bei uns am Oberrhein“ Mitte Oktober, zwei Kolloquien beschäftigen sich im November einerseits mit Kloster Hirsau, andererseits mit Bohnerz und seiner Geschichte.

Eine kleine Reihe im Januar wird sich als „Nachklapp“ zum Lutherjahr mit Regionalia zu Reformation befassen.

Dann gibt es natürlich auch noch Einzelvorträge, zum Beispiel von Andrea Althaus, die ihre jüngst fertiggestellte Dissertation über weibliche Arbeitsmigration in die Schweiz vorstellen wird.

Im Oktober finden noch zwei Exkursionen statt und mit insgesamt fünf Buchvorstellungen stellen wir diesen Winter wahrscheinlich den absoluten Rekord in der Geschichte des Alemannischen Instituts auf.

 

Wir freuen uns Sie zu sehen!

Das Programm finden Sie unten PDF zum Download. Gedruckte Programme gibt es in ca. zehn Tagen in der Geschäftsstelle.


SemprogrWiSe17-18_A4.pdf
 

* * *

Dr. R. Johanna Regnath (Geschäftsführerin)
Alemannisches Institut Freiburg i.Br. e.V.
Bertoldstr. 45
79098 Freiburg
Tel. 0761-15 06 75-70
www.alemannisches-institut.de

  


 

Burgen-Karte

 


 Besucher seit 1999

Heute718
Gestern1516
Woche9376
Monat28345
Insgesamt4297764

Aktuell sind 48 Gäste und keine Mitglieder online


Partner

Partner von
www.breisgau-burgen.de

 
http://www.foerderkreis-archaeologie.de

Go to top