Instagram

Menü

Burgen im mittelalterlichen Breisgau

Fachtagung 26./27. Jan 2018 Montanarchäologie in Baden-Württemberg

 

Montanarchäologie in Baden-Württemberg

Fachtagung im Rahmen des Interreg-Programm Oberrhein

 

Freitag 26. Januar 2018, 13:00 Uhr bis Samstag 27. Januar 2018, 13:30 Uhr

Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau (LGRB) im Regierungspräsidium Freiburg

Veranstaltungsort: Konferenzraum Schlossberg, Sautierstraße 26, 79104 Freiburg

 

Das Programm beinhaltet 13 spannende Vorträge zum Stand der Forschung (s. Flyer).

Veranstalter: Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg im Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau

Anmeldung erforderlich bis Freitag 19. Januar 2018 (Dr. Haasis-Berner, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0761/208 3585)

Tagungsflyer: einladung montanarchologie.pdf


 

23. Jan. 2018 VHS Vortrag - Die Schanzen im Schwarzwald

Vortrag Volkshochschule Nördlicher Breisgau

Die Schanzen im Schwarzwald

Zwischen 1630 und 1810 war der Oberrhein Schauplatz von zahlreichen militärischen Ereignissen. Um die Überquerung des Schwarzwaldes durch die Franzosen einzuschränken, wurden im Auftrag der Österreicher an den Pässen Befestigungen errichtet. Diese Schanzen sind bis heute in eindrucksvoller Weise erhalten. In dem Vortrag wird ihre Entstehung und ihre Funktionsweise anhand von Beispielen aus dem südlichen und mittleren Schwarzwald beschrieben.

Dienstag, 23. Januar 2018

09:30 - 11:00 Uhr

Der Kurs kann nur telefonisch gebucht werden (Telefon: 07641/92 25 0).

Kursnummer: 20250/172

Dozent: Dr. Andreas Haasis-Berner

Gebühr: 6,00 EUR

Veranstaltungsort:
Musikschule / Vorspielraum (102)
Am Gaswerk 5
79312 Emmendingen

 

Quelle: https://www.vhs-em.de/programm/kultur.html?action%5B237%5D=course&courseId=479-C-6852625

Volkshochschule Nördlicher Breisgau
Am Gaswerk 3
79312 Emmendingen


 

9./10. März 2018 Tagung in Neuenburg - Archäologie und Geschichte der Stadt in der Zähringerzeit

                                  

 

Tagung in Neuenburg a. R. am 9. und 10. März 2018

Archäologie und Geschichte der Stadt in der Zähringerzeit

Tagung der Abteilung Landesgeschichte des Historischen Seminars der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg,
des Landesamts für Denkmalpflege und der Stadt Neuenburg am Rhein

30 Jahre nach der Freiburger Zähringerausstellung und zwei Jahre nach der Tagung 'Die Zähringer. Rang und Herrschaft um 1200' (2016) steht die Zeit der einstigen südwestdeutschen Herzöge erneut im Zentrum einer Tagung der Abteilung Landesgeschichte der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Denkmalpflege, dem Forschungsverbund Archäologie und Geschichte des ersten Jahrtausends in Südwestdeutschland und der Stadt Neuenburg:

Am 9. und 10. März 2018 wird die Frühzeit der mittelalterlichen Städtegründungen beleuchtet, wobei das Programm vor allem neue geschichtswissenschaftliche und archäologische Perspektiven kombiniert und deren Ergebnisse in die historischen Kontexte jener Zeit einordnet. Im Rahmen der Buchvorstellung zur Tagung 2016 soll zudem eine Bilanz zu den bestehenden Forschungsergebnissen und -entwicklungen gezogen werden.

 

Neuenburger Kaufhaus Rekonstruktion H-J van Akkeren

Aquarell: Neuenburger Kaufhaus um 1500, Marktstraße
© Rekonstruktion 2014 Hans-Jürgen van Akkeren in Zusammenarbeit mit Dr. Bertram Jenisch, LAD RPS

 

Anmeldung bis 28.02.2018 erforderlich unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
+49(0)761 - 203-3459 (vormittags)

Zimmerbestellung:
Frau Lena-Johanna Sayer
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: +49(0)7631 - 791-102
FAX: +49(0)7631 - 791-23-102

Infos siehe Flyer: Tagung in Neuenburg 9u10-03-2018.pdf

Quelle: http://www.mittelalter1.uni-freiburg.de/nachrichten/Neuenburg_Tagung_Zaehringer2018


 

7. Dez. 2017 Buchvorstellung: Auf Jahr und Tag - Leben im mittelalterlichen Freiburg

Auf_Jahr_und_Tag_Leben_im_mittelalterlichen_Freiburg

Donnerstag, den 7. Dezember 2017, 18.00 Uhr, Peterhofkeller, Niemensstr. 10, 79098 Freiburg


Buchvorstellung "Auf Jahr und Tag - Leben im mittelalterlichen Freiburg"


(Schlaglichter regionaler Geschichte 3)


mit Dr. Sven von Ungern-Sternberg, den Herausgebern Dr. Heinz Krieg, Dr. R. Johanna Regnath, Dr. Hans-Peter Widmann und Stephanie Zumbrink M.A. sowie dem Geschäftsführer des Rombach Verlags Dr. Torang Sinaga.

Im Anschluss findet ein Stehempfang statt.

In feierlichem Rahmen wird mit passender musikalischer Begleitung - Uwe Schlotterbeck (Blockflöte) und Christian Zimmermann (Laute)

-  Band 3 „Leben im mittelalterlichen Freiburg“ der beliebten Vortragsreihe „Auf Jahr und Tag“ präsentiert. Anhand von einzelnen Personen wird in diesem Buch in gut lesbarer und leicht verständlicher Form das Leben im mittelalterlichen Freiburg in den Fokus genommen. Beispielhaft stehen dabei Herzog Bertold V. von Zähringen, der Münsterbaumeister Johannes von Gmünd, der Maler Hans Baldung Grien, Universitätsrektor Johannes Kerer, der Humanist Ulrich Zasius und andere für ihre soziale Gruppe, ihren Beruf oder für Institutionen, deren Alltag beziehungsweise Aufgaben und Umfeld dargestellt werden, wobei auch das Leben in den Klöstern und in Einrichtungen des Gesundheits- und Fürsorgewesens sowie der Widerstand gegen die Obrigkeit beleuchtet werden.

 

Bei einer Bestellung des Bandes bis einschließlich 7.12.2017 unter 0761-150 675-70 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kostet es 24 Euro und wird versandkostenfrei und mit Rechnung zugesandt.
Danach ist es im Alemannischen Institut oder im Buchhandel für 26 Euro erhältlich.

Bitte bestellen Sie bei uns - Sie unterstützen damit die Organisation der nächsten Vortragsreihe im Winter 2018.

Inhaltsverzeichnis: InhaltAufJahruTagLeben_im_mittelalterlichen_Freiburg.pdf

 

Buchvorstellung:

Wo: Peterhofkeller, Niemensstr. 10, 79098 Freiburg

Wann: Donnerstag, den 7. Dezember 2017, 18.00 Uhr

 

Breisgau-Geschichtsverein "Schau-ins-Land"
Geschäftsstelle:
Stadtarchiv Freiburg i.Br.
Grünwälderstr. 15
79098 Freiburg
0761/201-2701

www.breisgau-geschichtsverein.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 


 

Seite 1 von 24

Burgen-Karte

 


 Besucher seit 1999

Heute346
Gestern1618
Woche10234
Monat32239
Insgesamt4489990

Aktuell sind 103 Gäste und keine Mitglieder online


Partner

Partner von
www.breisgau-burgen.de

 
http://www.foerderkreis-archaeologie.de

Go to top